Palmen, Pudel, Seifenblasen.

von Jana Baier, Christoph Graebel und Christoph Vogel

Für uns Hamburger ist der Hafen etwas Alltägliches geworden. Wir hasten von der U-Bahn Station zur Arbeit, von der Arbeit zum Edeka und am Wochenende ist man evtl. auf dem Fischmarkt anzutreffen.

Doch was liegt eigentlich links und rechts des Weges?

1

Klare Ansage in Hamburg. Wer sich nicht dran hält, kriegt das Fahrrad zertreten.

01

An der U-Bahn Station Baumwall beginnt unser Spaziergang.
Klassisches Hamburger Panorama inkl. Michel und Hamburger Schiet-Wetter.

2

Der erste Blick offenbart uns pures Hafenflair. Am Hafen nicht erwünscht: Hamburgs Musical-Tempel. Sie wurden auf die andere Seite der Elbe verfrachtet.

3

Vor und in Hamburgs größtem Medienhaus werden jede Menge Seifenblasen produziert.

4

Dieses Feuerschiff, ursprünglich im Betrieb als mobiles Leuchtfeuer vor der englischen Küste eingesetzt, ist heute ein Restaurant und Veranstaltungsort.

5

Über die seit 1927 erbaute Überseebrücke erreicht man…

6

…die Cap San Diego. Das Frachtschiff war bis 1980 im Liniendienst. Heute ist es das größte betriebsfähige Museumsfrachtschiff der Welt

7

Ein guter Schnitt: Auf gefühlten drei Metern wurden uns sechs Fischbrötchen und fünf Hafenrundfahrten angeboten.

9

In den Alten Elbtunnel führen Lastenaufzüge 24 Meter in den Untergrund. Hamburger Radfahrer nutzen den Tunnel, um ins Studentenviertel Wilhelmsburg zu kommen.

12

In der legendären Hafenstraße befindet sich das Ahoi. Ein Treffpunkt der autonomen Szene, in der es sich vorzüglich kickern lässt.

14

Selbsterklärend.

13

Fahrraddschungel am Wegesrand. Bicycle, Bicycle! Würde Freddie Mercury singen.

15

Ob es auch seetüchtig ist, ist eine andere Frage.

17

Park Fiction. Selbst Palmen gedeihen in Hamburg prächtig. Im Sommer Treffpunkt für Pudel und anderes Tanzvolk.

18

Der Golden Pudel Club ist leider nicht mehr, dennoch ist für eine kleine Alternative gesorgt.

23

Hamburgs alternatives Wahrzeichen: Die Köhlbrandbrücke.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s