3 Tonnen Stahl und 50 Kinder -Was braucht man für ein Theaterstück?

von Julia Heidinger, Nadja Kardel und Carina Sager
Ein Stück braucht meistens mehr als Schauspieler und eine Bühne. Was genau alles benötigt wird, wird für jedes einzeln aufgelistet. Auf diesen Listen steht unter anderem, wie groß die bespielte Fläche sein muss und wie viele Personen für eine Probe oder Aufführung benötigt werden. Wir haben uns ein paar dieser Aufstellungen für das Festival angesehen und für euch die interessantesten Daten herausgesucht:
lemiponifasio1

Für das Musiktheaterstück „Children of Gods“ von Lemi Ponifasio werden auf der Bühne 50 Kinder sein. Genauer gesagt werden sie als Chor auftreten. Dabei werden alle Kinder kostümiert und geschminkt sein. 50 Kinder – das sind mehr als doppelt so viele Kinder wie im Durchschnitt an Hamburger Grundschulen pro Klasse.

lemiponifasio2

Außerdem werden für die ProduktionWassertröge benötigt. Mit ungefähren Maßen von 3 Metern Länge und 1 Meter Breite werden je zwei von den benötigten Wassertrögen so groß sein wie eine Hans-Hummel-Statur!

lemiponfasio3

Weitere Utensilien für die Aufführung stellen Schläuche da. Und zwar mehrere mit einer Gesamtlänge von 50 Metern.  Im Vergleich dazu ist eine Rolltreppe in der Elbphilharmonie 80 Meter lang.

sanctuary2

Eine weitere Produktion, für welche wir Daten herausgesucht haben, ist „Sanctuary“ eine performative Installation vom südafrikanischen Künstler Brett Bailey. Für diese Produktion werden beispielsweise 400 Meter Zaunelemente benötigt. Das ist ungefähr ¼ der Länge des Hamburger Doms, der 1.600 Meter lang ist.

sanctuary1

Der benötigte Raum für das Theaterstück beläuft sich auf 625 m². Umgerechnet entspricht das rund 40x der 15 m² großen Doppelkabine auf der Cap San Diego.

ladyeatsaple1

„Lady Eats Apple“- eine australische Produktion des Back to Back Theatre. Pro Auftritt werden 300 Personen im Publikum Platz finden. Etwas größer ist der Zuschauerraum im kleinen Saal der Elbphilharmonie mit 550 Plätzen.

ladmeetsapple2

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen dagegen bieten sich der längste Zug im Miniatur Wunderland mit einer Länge von 14,15 Metern und die benötigte Breite des Publikumsraumes mit 14 Metern.

gabriels-play1

„The Gabriels“ ist eine Theater-Trilogie, die aus „Play One: Hungry“, „Play Two: What did you expect?“ und „Play Three: Women of a Certain Age“ besteht. Für diese Trilogie stehen insgesamt 6 Schauspieler auf der Bühne. Im Vergleich dazu: Bei dem Musical „Hinterm Horizont“ sind es 18 Schauspieler.

gabriels-play2

Ähnlich wie bei der Breite des Raumes bei dem Theaterstück „Lady Eats Apple“ verhält es sich auch bei „The Gabriels“. Während die Breite des Raumes für das Theaterstück 8 Meter betragen muss, ist das U-Boot U-434 mit 8,72 Metern etwas breiter.

chunkymove1

Zum Abschluss haben wir noch Vergleiche für das Tanztheaterstück „An Act of Now“ von Chunky Move herausgesucht. Wie in der Grafik zu erkennen beträgt die benötigte Fläche für die Produktion um ein Vielfaches mehr als die eines 40-Fuß-Containers am Hamburger Hafen. Um genau zu sein, wird eine Fläche von 513 m² benötigt. Ein ISO-Container dagegen umfasst nur eine Fläche von 29,3 m².

chunkymove2

Insgesamt werden für die Produktion 700 Batterien benötigt. Damit ein Headset funktionsfähig ist, braucht man 2 Batterien. Wenn man also alle 700 Batterien auf 350 Headsets verteilt, hat man 350 funktionierende Headsets!

chunkymove3

Abschließend noch ein ganz einfacher Vergleich: Es wird eine Röhrenstruktur aus Stahl benötigt. Diese wird ganze 3.000 Kilogramm wiegen. Ein Smart dagegen wiegt lediglich 875 Kilogramm.  Das bedeutet, dass das Gewicht der Röhrenstruktur 3,5 Smarts entspricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s