Der Allroundhandwerker unter Wasser.

Morgens am Hamburger Hafen. Gerade als die Sonne aufgeht, steigt Jonas die Treppe eines Schiffes hinunter und taucht ab in die Elbe. Seit April 2014 ist er jetzt schon bei den Hansetauchern als Berufstaucher angestellt.

People of Hamburg Harbor.

Der Hamburger Hafen zählt als Wahrzeichen der Stadt, doch was ihn letztendlich zu dem macht was er ist, sind die Menschen.

Story in the quote – Technicians of the boat

By Emiel van den Brink, Dina Chemko, Varvara Selizarova and Daria Tcaplina They are spending months in the sea. Every day they are surrounded by waves and the wind, each one is irreplaceable in their work. When their families are saying goodbye, the know that they will not see them for months. Each of them is…

Die Heimat für Heimatlose.

Mittwoch, 11 Uhr in Hamburg. Heute verschlägt es uns auf die andere Seite der Elbe. Durch den Elbtunnel, über die Köhlbrandbrücke, vorbei an unzähligen Containerschiffen erreichen wir unser Ziel. Möwen ziehen Kreise am grauen Himmel.

Finkenwerder Scholle – Interview mit einem Hafenlotsen.

Der Hafen ist das Wahrzeichen von Hamburg. Täglich werden in den Containerterminals die größten Schiffe der Welt beladen. Doch diese Schiffe werden nicht etwa von den Kapitänen zu den Liegeplätzen gefahren. Hier kommen die Hafenlotsen ins Spiel, die mit ihren Schleppern dafür sorgen, dass die Containerschiffe durch die Elbe zu den Terminals geführt werden. Karlheinz Römer arbeitete 30,5 Jahre als Hafenlotse.

Die Hydra an Bord.

Wir durften für euch die geheimagentur auf dem Kultur-und Denkmal-Schiff MS Stubniz interviewen. Zunächst wollen wir euch einen kurzen Überblick über die Aktivitäten der geheimagentur geben. Anschließend könnt ihr euch ein Video-Interview mit den Initiatoren anschauen. So habt ihr schon mal eine Vorstellung davon, wie Theater im Hafen bei „Theater der Welt“ aussehen könnte.

Palmen, Pudel, Seifenblasen.

Für uns Hamburger ist der Hafen etwas Alltägliches geworden. Wir hasten von der U-Bahn Station zur Arbeit, von der Arbeit zum Edeka und am Wochenende ist man evtl. auf dem Fischmarkt anzutreffen.

Doch was liegt eigentlich links und rechts des Weges?